Abteilung

0 Kommentare

Freizeit-Mixed-Beachvolleyball-Turnier am 30.08.2014


Erneut wurden am letzten August-Samstag - im 2011 von Gundel und Bernd Meißner ins Leben gerufenen Turnier - die Beach-Queen und der Beach-King ermittelt. Bei strahlendem Sonnenschein gab es viel Einsatz aller Spieler/innen, spannende Matches und vor allem Spaß, Spaß, Spaß…

Die Freizeitvolleyballer Carmen Kunze und Bernd Meißner übernahmen in diesem Jahr die Organisation dieses TVR-internen Turniers. Pünktlich kam der Sommer zurück und herrlicher Sonnenschein verwöhnte die Teilnehmer. Auf der Beachanlage des Sportpark 18-61 wurde dann auf drei Feldern gepritscht, gebaggert, gehechtet und gekämpft.

Der Tradition folgend spielte jede Frau einmal mit jedem Mann in einem Team.  Insgesamt nahmen je 10 Damen und Herren teil. Da es am Ende mehrere punktgleiche Anwärter auf den Titel des Kings gab, wurden in einem spannendem Halbfinale und anschließendem Endspiel nach fast acht Stunden Turnier die Beach-Queen und der Beach-King ermittelt. Dabei verteidigte die Titelanwärterin, die bereits nach den vorangegangenen Spielen vorne lag, ihre wohlverdiente Krone der Beach-Queen.

Endplatzierung:
1.) Steffi Nissel und Pierre Adamiak
2.) Leticia Lopez und Benjamin Evers
3.) Monika Adamiak und Georg Bauer


Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

30.08.2014 : 10:00 Uhr

Freizeit: Beachvolleyball-Sommerturnier



Weiterführende Links