Abteilung

0 Kommentare

Herren 6: Lockerer Auftakt in die Rückrunde


Ohne große Probleme gelang dem TV Rottenburg 6 der Einstieg in die Rückrunde der B-Klasse. Gegen die Konkurrenz vom TSV Eningen 4 und die Vereinskollegen der Herren 7 des TVR gab es zwei klare 3:0-Erfolge. Damit bleibt das Team auf Aufstiegskurs.

TVR 6 gegen TSV Eningen 4 3:0 (25:13, 25:14, 25:9)
Die Rückrunde startete der TVR mit einem Heimspieltag. Aus der Hinrunde war klar, dass Eningen gut schlagbar ist, solange sich die Rottenburger auf ihr eigenes, sauberes und druckvolles Spiel über den Aufschlag konzentrieren können. Im ersten Satz brauchte es eine gewisse Zeit, ehe das Team um Kapitän Finn Weiland ab Mitte des Durchgangs davonzog und dem Gegner das eigene Spiel aufdrücken konnte.
In den zweiten Satz startete der TVR mit Felix Krause für den angeschlagenen Tobias Gunkel auf der Diagonalposition. Moral und Spiellaune passten jetzt deutlich besser. Selbst die wenigen aggressiven Angriffsbälle der Eninger konnte die Rottenburger Abwehr um Libero Robin Pfeffer meist verteidigen. Bei stabiler Annahme servierte Zuspieler Albin Hagjija gerne auch mal über die Mitte, wo er in Jonas Tensaew und Felix Myhsok dankbare Abnehmer fand. Durchgang drei war reine Formsache, der Gegner hatte sich bereits aufgegeben.

TVR 6 gegen TV Rottenburg 7 3:0 (25:10, 25:13, 25:11)
Das zweite Spiel ließen die Herren 6 etwas ruhiger angehen. Gegen die Jungs von Niko Nothdurft reichten einfache Aufschläge. Punkte für den Gegner basierten zumeist auf Fehlern des eigenen Teams. Allein der Trainer von Rottenburg 7 Niko Nothdurft, der sich selbst aufgestellt hatte, konnte dem TVR 6 gefährlich werden, doch allzu oft kam er nicht an den Ball. So verlief das Spiel unaufgeregt mit drei deutlichen Sätzen und es blieb die Gelegenheit, ein paar unübliche Aufstellungen auszuprobieren. Der Auftakt in die Rückrunde war damit ohne Satzverlust  geglückt.

TV Rottenburg: Joshua Sprenger, Clemens Laauser, Jonas Tensaew,  Felix Myhsok,  Felix Krause, Hannes Schöppe, Robin Pfeffer, Albin Hagjija, Tobias Gunkel, Finn Weiland


Bildergalerie zu diesem Bericht




Veranstaltung(en) zu diesem Bericht

19.12.2015

Herren 6 - TSV Eningen 4 (3:0)



Weiterführende Links