Abteilung

0 Kommentare

Am Ende einer überraschenden Saison mit Niederlage

Das Fazit der Oberliga-Saison der Damen 1 des TV Rottenburg fällt überaus positiv aus. Bis kurz vor Rundenende spielten die Golden Ladies um die Meisterschaft mit, zuletzt ging ihnen allerdings die Luft aus. So setzte es zum Abschluss mit 1:3 (25:21, 21:25, 23:25, 19:25) eine brave Niederlage gegen die TSG Schwäbisch Hall.

Letzter Spieltag in der ersten Oberliga-Saison der Damen 1 des TVR und leider musste sich das Team der Golden Ladies gegen die Gegnerinnen aus Schwäbisch Hall geschlagen geben.
Insgesamt kann man von einer soliden Spielleistung ohne Akzente sprechen. Die Mannschaft des TVR spielte brav mit. Das eigene Spiel konnte allerdings leider nur sehr selten durchgesetzt werden. Zudem war auch einfach die Eigenfehlerquote zu hoch, die Annahme etwas wackeliger als sonst und das Angriffsspiel nicht druckvoll genug.

Aber "heute ist nicht aller Tage Abend - die Golden Ladies kommen wieder, keine Frage". Und zwar im September 2016, wenn dann die Oberliga-Damen in die Saison 2016/2017 startet. Das dann sicher etwas veränderte Team freut sich auf neue Herausforderungen. Der Dank der Spielerinnen galt besonders den treuen Fans des TV Rottenburg.

TV Rottenburg: Ina Dittus, Marion Sailer, Freija Nuber, Franka Welsch, Britta Lehmkühler, Sabine Madegwa, Meike, Marnet, Sandra Frantz, Astrid Guischard, Kristin Calgeer, Barbara Vollmer


Weiterführende Links