Abteilung

0 Kommentare

Damen 1: Sieg zum Abschluss einer tollen Saison

Die Damen 1 beendeten ihre erfolgreiche Oberligasaison mit einem 3:0-Sieg (26:24; 25:19; 25:22) am letzten Samstag gegen den SSV Ulm 1846. Damit schließen sie diese Saison mit einem tollen vierten Tabellenplatz ab.

Mal wieder nur zu acht reisten die Rottenburgerinnen nach Ulm. Im ersten Satz kamen sie nicht direkt ins Spiel und brauchten noch kurz Zeit, um sich auf dem Feld zu sortieren. Dazu kamen einige unnötige Aufschlagfehler. Dann zeigte der TVR aber seinen Kampfgeist und holte stetig den Ulmer Vorsprung auf. Am Satzende wurde es zwar eng, doch der TVR behielt die Nerven und sicherte sich den Satz knapp mit 26:24.

In den zweiten Durchgang gingen die Damen 1 hochmotiviert. Die Rottenburgerinnen gewannen gerade die langen Ballwechsel, indem sie konzentriert blieben und zudem retteten sie noch den einen oder anderen Ball mit tollen Abwehraktionen. Der TVR griff variabel und clever an, der Satz ging verdient an Rottenburg.

Im dritten Abschnitt sah alles nach einem deutlichen Sieg für Rottenburg aus, da der Gegner sich mit seinen Wechseln eher selber aus dem Spiel brachte. Außerdem traf ein gegnerischer Aufschlag die große Ulmer Mittelblockerin ungünstig am Hinterkopf, weshalb sie daraufhin ausgewechselt werden musste. Doch trotz des großen Vorsprungs ließ der TVR Ulm noch einmal herankommen und machte es kurzzeitig noch etwas spannend durch ein paar Annahmeprobleme. Doch konnten die Rottenburgerinnen ihre Annahme wieder stabilisieren und sich den Sieg holen.

Es spielten: Kristin Calgeer, Ina Dittus, Hannah Elsenhans, Martina Fetzer, Jasmin Fleischhacker, Heidrun Irion, Sabine Madegwa, Tanja Muzik


Weiterführende Links