Abteilung

0 Kommentare

Beach-DM u15: der erste Tag in Hamburg neigt sich dem Ende


Bei den Deutschen Beachvolleyballmeisterschaften der U16 in Hamburg ist der erste Tag fast vorüber. Das Wetter im Norden ist ein wenig durchwachsen, aber die Stimmung trotzdem  super.

Mädchen

Unsere U16 Mädchen spielten in der ersten Runde gegen Kiel. Die Nordlichter waren leider zu stark und gewannen mit 4:0 gegen die Auswahl aus Rottenburg.
Beim 0:4 im zweiten Spiel gegen Straubing kämpften Gordons Mädchen hart, haben aber gegen das Team mit zwei Jugendnationalspielerinnen keine Chance.

Jungs

Das männliche U16 Team Rottenburg 1 erspielte sich nach einigen Startschwierigkeiten ein glattes 4:0 gegen unsere Nachbarn aus Freiburg.
Im zweiten Spiel war Berlin der Gegner. Ein starker Regenschauer führte zwischenzeitlich zum Abbruch des Turniers. Ben- Simon und Milan begeisterten im ersten Spiel mit einem unglaublichen 21:8 und auch ihre Teamkollegen Anton, Nick und Danis zeigten den Berlinern wie Beachvolleyball aussieht. Mit 21:10 wurden sie vom Platz gespielt. Durch einen souveränen Sieg im abschließenden 4 gegen 4 ist Rottenburg 1 nach dem ersten Tag Sieger der Gruppe F.
Rottenburg 2 verlor leider ihr erstes Spiel gegen Essen mit 0:4. Und auch das dritte Rottenburg Team verlor ihr Auftaktspiel mit 1:3 gegen die Mannschaft aus Kiel.

Wir drücken weiterhin alle Daumen. Und hier noch einmal die Infos, falls ihr von Rottenburg aus anfeuern wollt, geht auf auf die Seite http://dbvvmu15.de/livestream/ . Die Spiele werden außerdem bei www.sportdeutschland.tv übertragen.